Nächste Konsolengeneration zuerst von Microsoft?

Microsoft Konsolen Todd Hollenshead, Chef der bekannten Spieleschmiede id Software, hat in einem Interview mit der Webseite 'VG247' erklärt, dass Microsoft in der besten Ausgangsposition ist, um die nächste Konsolengeneration zu präsentieren. "Jemand wird es tun und für mich ist Microsoft in der besten Ausgangsposition, da sie die meisten Kosten für ihre Konsole wieder hereingeholt haben", erklärte Hollenshead vor einigen Tagen auf der QuakeCon. Er geht davon aus, dass Microsoft die Xbox 360 noch maximal zwei Jahre unterstützen wird. Danach wird man sich auf die nächste Konsolengeneration konzentrieren, da man einige Probleme von Sony ausnutzen kann, um einen besseren Marktstart hinzulegen.

"Ich denke es ist entscheidend, wie die Industrie auf die nächste Konsolengeneration reagieren wird. Für Sony selbst und für die Spieleentwickler ist es noch immer problematisch, dass die Verbreitung der Konsole eher gering ist. Zudem ist die Xbox 360 und die PS3 preislich noch immer an einem Punkt, den man nicht als massenmarkttauglich bezeichnen würde", so Hollenshead weiter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden