WinFuture Wochenrückblick der Kalenderwoche 34

WinFuture Im WinFuture Wochenrückblick zählen wir die wichtigsten und meistgelesen Nachrichten der vergangenen Woche auf. Die Überschriften sind nach Tagen gruppiert und die jeweils meist gelesene Nachricht steht an oberster Position.
Sonntag, 16. August 2009

1. Microsofts Fake-Video erntet internationalen Erfolg

2. Starbucks begrüßt Dauergäste mit Notebook

3. Spammer greifen zu alternativen Dateiformaten

4. Mozilla veröffentlicht Entwicklerversion von Firefox 3.7

Montag, 17. August 2009

1. Windows '8' mit einer neuen Benutzeroberfläche?

2. Macbooks für 50 Euro: Otto-Kunden wollen klagen

3. Windows 7: Gratis Vollversion bei US-Launch-Events

4. Unreal-Engine-Entwickler: Ende der GPUs ist erreicht

Dienstag, 18. August 2009

1. Windows 7 Ribbon-Interface kommt auch für Vista

2. Genügsames Windows 7 Bremse für den PC-Markt?

3. The Pirate Bay: Backup steht zum Download bereit

4. Avira warnt vor infizierten Dateien auf Heft-CDs

5. Blizzard: "Raubkopien für uns keine große Sache"

6. Neue Bilder zeigen angeblich Google Chrome OS

Mittwoch, 19. August 2009

1. Windows 7: XP-User begeistert & skeptisch zugleich

2. Windows 7: Mozilla mit Browserwahl nicht zufrieden

3. Microsoft beginnt mit Update für Windows Update

4. Irreparable Schäden durch Word-Verkaufsverbot

5. Playstation 3: Sony verrät Details zur Firmware 3.0

Donnerstag, 20. August 2009

1. Leichtathletik-WM im "falschen" HD-Format produziert

2. Windows 7 läuft wie Vista 120 Tage auch ohne Key

3. PlayStation 3 Slim kommt mit neuem Cell-Prozessor

4. Windows 7 mit Dolby Digital Plus Surround-Sound

Freitag, 21. August 2009

1. Autor von Windows XP "Tomato" muss ins Gefängnis

2. Parabellum: Kostenlose Counter-Strike-Alternative

3. The Pirate Bay: Erster Klon nimmt Betrieb auf

4. Windows 7: Microsoft begrüßt Kritik an Browserwahl

Welche war ihre Top-News der Woche? Schreiben Sie es uns als Kommentar! Wir freuen uns auf Ihre Meinung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Braun Series 9 9090cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer
Braun Series 9 9090cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer
Original Amazon-Preis
315,98
Im Preisvergleich ab
282,02
Blitzangebot-Preis
268,58
Ersparnis zu Amazon 15% oder 47,40

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden