Live Hotmail: Direkte Bildereinbindung deaktiviert

Internet & Webdienste Die Entwickler von Microsoft haben vorübergehend die direkte Einbindung von Bildern bei Windows Live Hotmail deaktiviert. Veranlasst wurde man dazu wegen einer Sicherheitslücke. Bis auf Weiteres wird dieses Feature den Benutzern also nicht zur Verfügung stehen. Microsoft wird sich dem Problem, welches offenbar im Zusammenhang mit dem ActiveX-Plugin des Internet-Explorers steht, in der nächsten Zeit annehmen.

Die Entwickler von Hotmail nehmen derartige Probleme und die Sicherheit im Allgemeinen sehr ernst. Aus diesem Grund hat man sich zur vorübergehenden Stilllegung dieser Funktion entschlossen, hieß es auf dem Windows Live Blog. Bis Ende September soll die Funktion wieder verfügbar sein.

Bis dahin können die Benutzer auf das alt bekannte Verfahren des Bild-Anhangs zurückgreifen und auf diese Weise ihre Inhalte verschicken. Ursprünglich soll die direkte Bildeinbindung schon vor vier Wochen deaktiviert worden sein. Bekannt wurde dies laut TheRegister allerdings erst vor kurzem.

Aus den Kreisen der Anwender heißt es, dass sich die Funktion weiterhin über Microsofts Live Mail benutzen lässt. Insofern kann man davon ausgehen, dass Microsoft nicht das Einbinden der Bilder in die Mails deaktiviert hat, sondern viel mehr die zugehörige ActiveX-Control.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden