CBS schaltet erstmals Video-Werbung in Zeitschrift

TV & Streaming Der US-Fernsehsender CBS will in kürze mit einer neuen Technologie Werbung für seine Serien machen, indem man Video-Werbung in der Zeitschrift Entertainment Weekly schaltet. Es ist das erste Mal, dass ein Werbevideo in einer Print-Zeitung erscheint. CBS setzt bei seiner Video-Werbung in Entertainment Weekly auf die Technologie der Firma Americhip. Diese bietet ein Modul an, das ein kleines Display mit einer Auflösung von 320x240 Pixeln enthält. Die dazugehörige Batterie soll für 65 bis 70 Minuten Wiedergabe ausreichen, berichtet 'Cnet'.

Es handelt sich um einen wiederaufladbaren Akku, der über einen Mini-USB-Anschluss mit Strom versorgt werden kann. Das kleine TFT-LCD wird durch eine Plastikschicht zusätzlich geschützt. Die Entwicklung nahm rund zwei Jahre in Anspruch. Um die Aktion zu finanzieren, setzt CBS auf die Werbung des US-Getränkeherstellers PepsiCo.

Dieser erhält die Möglichkeit, seine Werbung mit auszuliefern. Das Videomodul soll insgesamt rund 40 Minuten Filmclips enthalten, die Auszüge aus dem neuen Montag-Abend-Programm von CBS zeigen. Die Werbeaktion bleibt zunächst auf Abonnenten in New York und Los Angeles begrenzt, alle anderen Kunden erhalten eine Ausgabe von Entertainment Weekly ohne die Video-Werbung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden