Apple dominiert weiterhin den digitalen Musikmarkt

Musik- / Videoportale Obwohl der digitale Musikverkauf immer beliebter wird, bleibt die CD weiterhin das beliebteste Medium auf dem US-Markt. 65 Prozent der im ersten Halbjahr 2009 verkauften Musik ging als CD über die Ladentheke. Doch laut den Zahlen des Marktforschungsunternehmens NPD Group, könnte sich dies schon bald ändern. So holt der Download-Sektor deutlich auf: 2007 lag der Marktanteil noch bei 20 Prozent, im letzten Jahr waren es bereits 30 Prozent. Geht diese Entwicklung weiter, so wird die CD spätestens Ende 2010 eingeholt.

Obwohl die CD derzeit noch sehr stark ist, bleibt Apple mit seinem Online-Musik-Shop iTunes weiterhin der führende Einzelhändler in den USA. So ging ein Viertel der verkauften Einheiten über iTunes - im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Wachstum um 4 Prozent. Es folgen Walmart und Best Buy. Betrachtet man nur das Download-Geschäft, so kommt Apple auf einen Marktanteil von 69 Prozent, gefolgt von Amazon mit 8 Prozent.

Bei den Statistiken der NPD Group muss man allerdings berücksichtigen, dass 12 gekaufte Einzelsongs als eine CD betrachtet werden. Nutzer verschiedener Abo-Modelle werden nicht in die Statistik aufgenommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,97
Ersparnis zu Amazon 30% oder 5,01

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden