iPhone: E-Mails werden nicht vollständig gelöscht

Handys & Smartphones Wegen eines mutmaßlichen Softwarefehlers sollen sich gelöschte E-Mails auf dem iPhone über die Suchfunktion wieder auffinden lassen. Offenbar ist die Version 3.0 des iPhone-Betriebssystems von diesem Problem betroffen. Über die herkömmliche Suchfunktion lassen sich im Vorfeld gelöschte E-Mails auf dem iPhone wieder finden, teilte ein Leser von Cult of Mac mit. Selbst wenn die virtuelle Post auf dem Server gelöscht wird, soll die eingebaute Suchfunktion die Nachrichten wieder hervorbringen können.

Das Problem scheint darüber hinaus nur bei E-Mail-Konten aufzutreten, bei denen das POP-Protokoll zum Einsatz kommt. Bei IMAP sollen die Nachrichten tatsächlich gelöscht werden.

Den bisherigen Beobachtungen zufolge tritt der Fehler nicht immer direkt beim ersten Suchvorgang auf. Ein zweiter Durchgang scheint die gelöschten Mails in den meisten Fällen wieder hervorzubringen.

Neben dem iPhone soll der Bug auch im iPod Touch vorhanden sein. Der Hersteller Apple hat bislang noch nicht verlauten lassen, wann ein zugehöriger Patch erscheinen wird.

Preisvergleich: iPhone Handy
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,39
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,60
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden