Neue Bilder zeigen angeblich Google Chrome OS

Andere Betriebssysteme Im Laufe des Wochenende sind erneut Bilder aufgetaucht, die angeblich die Benutzeroberfläche von Googles geplantem Betriebssystem für Netbooks und andere PCs zeigen. Unter anderem ist ein Dock im Stil von Mac OS X zu sehen. Die Bilder stammen angeblich von einer frühen Entwicklerausgabe mit der Versionsnummer 0.1.15 und wurden 'Mashable' zugespielt. Sie unterscheiden sich deutlich von den zuletzt an die Öffentlichkeit gelangten Fotos, die angeblich ebenfalls eine Vorabversion des Google-Betriebssystems zeigen. Insgesamt wirkt das gezeigte Design wesentlich professioneller.

Google Chrome OS 0.1.15 BetaGoogle Chrome OS 0.1.15 BetaGoogle Chrome OS 0.1.15 BetaGoogle Chrome OS 0.1.15 Beta
Google Chrome OS 0.1.15 BetaGoogle Chrome OS 0.1.15 Beta

So hat der gezeigte Browser keinerlei Rahmen und es gibt einen sehr kleinen System-Tray, der lediglich die Uhrzeit und einige grundlegende Informationen zum Systemstatus anzeigt. Am oberen Rand befindet sich eine Art Dock, das Google-Anwendungen zum schnellen Abruf bereit hält und mit einer Suchleiste ausgerüstet ist.

Anders als zuletzt hat Google sich bisher zur Echtheit der Fotos nicht geäußert. Google Chrome OS soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2010 auf den Markt kommen. Das Betriebssystem wird mit einem Schwerpunkt auf die Verwendung von Webapplikationen entwickelt und soll vor allem bei Netbooks und anderen Low-End-PCs Einzug halten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren97
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden