Genügsames Windows 7 Bremse für den PC-Markt?

Windows 7 Während die Hersteller von Hardware-Produkten auf einen Schub für den gesamten PC-Markt durch die Einführung von Windows 7 hoffen, gibt es einige Stimmen, die behaupten, das neue Betriebssystem könne den Rückgang der Verkäufe sogar verstärken. Wie 'APCMag' berichtet, rechnen Analysten damit, dass viele Unternehmen mit der Anschaffung neuer Hardware trotz des Wechsels auf Windows 7 noch warten könnten, weil das neue Betriebssystem auch auf älteren PC-Systemen noch gut einsetzbar ist. So habe man bei Tests festgestellt, dass Windows 7 auch auf vier bis fünf Jahre alten Computern besser laufen könne als Windows XP.

Dies steigert nach Auffassung der Marktbeobachter die Wahrscheinlichkeit, dass einige Unternehmen zwar auf Windows 7 aktualisieren, aber nicht gleichzeitig auch ein Hardware-Upgrade vornehmen. Derzeit würden Firmenkunden häufiger wissen wollen, ob ihnen Windows 7 eine Verschiebung der Aktualisierung ihrer Systeme ermöglicht.

Für die Unternehmen sind angeblich unter anderem die Verbesserungen beim Starten und Herunterfahren sowie dem Aufwachen aus dem Standby-Modus oder Ruhezustand interessant. Viele von ihnen würden bei derzeit laufenden Tests feststellen, dass ihre XP-Systeme teilweise bis zu fünf oder sechs Minuten für den Start benötigen, während Windows 7 meist nach einer Minute und 20 Sekunden einsatzbereit sei.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden