Navi-Software von TomTom jetzt auch fürs iPhone

Handys & Smartphones Die bekannte Navigationssoftware von TomTom steht ab sofort auch für das iPhone zur Verfügung. Sie bringt Kartenmaterial von TeleAtlas mit, nutzt die Funktion IQ Routes und kennt stationäre Blitzer in 11 europäischen Ländern. IQ Routes ermittelt die Fahrzeit einer Route aus den tatsächlich ermittelten Durchschnittsgeschwindigkeiten anderer TomTom-Nutzer. Dadurch wird immer die schnellste Route ermittelt - bekannte Behinderungen zu bestimmten Uhrzeiten werden automatisch berücksichtigt.

Dazu kommt eine Blitzerdatenbank, die elf europäische Länder umfasst. Leider ist in Deutschland die Nutzung derartiger Daten nicht erlaubt. Dafür sind aber Belgien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien und Schweden enthalten.

TomTom hat die Software für das iPhone optimiert - so kann das Smartphone sowohl im Hoch- als auch im Querformat verwendet werden. Alle Grundfunktionen von TomTom sollen auch auf dem iPhone zur Verfügung stehen. Die Anwendung steht ab sofort im App Store zu einem Preis von 62,99 Euro bereit. Sie kann auf dem iPhone 3G und 3GS installiert werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Canon EOS 70D mit EF 50mm und Gegenlichtblende
Canon EOS 70D mit EF 50mm und Gegenlichtblende
Original Amazon-Preis
949
Im Preisvergleich ab
759
Blitzangebot-Preis
799
Ersparnis zu Amazon 16% oder 150

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden