Bericht: Intel Ende 2010 mit neuer CPU-Architektur?

Prozessoren Die Entwicklung neuer Prozessoren geht bei Intel in großen Schritten voran. So werden in den kommenden Wochen und Monaten die ersten CPUs auf den Markt kommen, die im 32-Nanometer-Verfahren gefertigt wurden. Die Chips basieren auf der Core-i7-Architektur. Die schnellsten Prozessoren werden sechs Kerne besitzen (Codename "Gulftown") und sollen spätestens im zweiten Quartal 2010 erhältlich sein. Doch bereits jetzt soll es Pläne für den Nachfolger geben, berichtet das taiwanische Branchenmagazin 'Digitimes'.

Demnach steht für das vierte Quartal 2010 die nächste CPU-Generation an, die auf den Codename "Sandy Bridge" hört und den Nachfolger des Core i7 darstellt. Digitimes beruft sich dabei auf Quellen bei den lokalen PC-Herstellern. Intel wollte keine Stellungnahme abgeben, da die Produkte noch nicht angekündigt wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden