Leichtathletik WM fast überall in HD-Auflösung

TV & Streaming Am morgigen Samstag beginnt die Leichtathletik WM im Berliner Olympiastadion. ARD und ZDF betreuen das Event bis zum 23. August live und testen dabei ihre HDTV-Übertragung. Fast überall kann das hochauflösende Bild auch empfangen werden. Wer sein Fernsehprogramm via Satellit empfängt, hat gar keine Probleme - über den Astra-Satelliten 19,2 Grad Ost werden die HD-Sender übertragen. Auch Kunden von T-Home Entertain erhalten die hochaufgelösten Sportbilder über ihren IPTV-Receiver. Auch die großen deutschen Kabelnetzbetreiber wie Kabel BW und Tele Columbus sind vorbereitet.

Nur der größte deutsche Kabelanbieter, Kabel Deutschland, wird die Leichtathletik WM nur in Standard-Auflösung übertragen. In einer Stellungnahme heißt es, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht bereit waren, einen Teil der Kosten für die HDTV-Übertragung zu übernehmen. Für die Zukunft hat man aber bereits Verhandlungen aufgenommen.

ARD und ZDF senden ab morgen im Format 720p50 mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und 50 Vollbildern pro Sekunde. Zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver soll das HD-Angebot dann in den Regelbetrieb gehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden