Microsoft will Xbox LIVE für Handy, TV & Co erweitern

Microsoft Konsolen Microsoft will seine eigentlich für die Spielkonsole Xbox 360 konzipierte Online-Gaming-Plattform Xbox LIVE offenbar bald auch auf weiteren Geräten anbieten. Dazu sucht das Unternehmen derzeit Mitarbeiter. In einer Stellenanzeige vom 10. August, die von 'Ars Technica' ausfindig gemacht wurde, sucht Microsoft einen so geannnten "LIVE Community Director", der für die Entertainment & Devices Division arbeiten soll. Offenbar sollen Xbox LIVE, Windows Mobile und weitere ähnliche Produkte verbunden werden.

Das Ziel ist angeblich der Aufbau einer Plattform für die gemeinsame Nutzung von Spielen und die so genannten Casual Gamer, also die von den Konsolenherstellern jüngst so oft umworbenen Gelegenheitsspieler. Diese soll über eine Reihe von Endgeräten genutzt werden können.

Letztlich soll das neue System das Web, die Konsole und mobile Endgeräte bedienen und darüber hinaus reichen. Microsoft bietet schon jetzt eine Vielzahl von einfachen Spielen für die Xbox 360 und den Multimedia-Player Zune über Xbox LIVE an. Schon lange ist davon die Rede, dass man bald auch Windows Mobile bedienen will.

Schon Anfang 2006 wurde ein plattformübergreifender Spieledienst von Microsoft erwähnt, der damals noch die Bezeichnung "Live Anywhere" trug.

Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden