Twitter nach erneutem Angriff aus dem Netz offline

Internet & Webdienste Der Micro-Blogging-Service Twitter wurde am gestrigen Dienstag erneut von einem Angriff aus dem Internet außer Gefecht gesetzt. Anders als in der letzten Woche war der Ausfall jedoch nur von relativ kurzer Dauer. Über sein Status-Blog ließ Twitter die Nutzer lediglich wissen, dass man an der Wiederherstellung der Verfügbarkeit arbeite. Später hieß es dann, dass es sich offenbar um eine neue Attacke gegen den Dienst gehandelt habe. Derzeit analysieren die Betreiber Traffic-Daten, um heraus zu finden, um was für einen Angriff es sich handelte.

Später wurden die Nutzer dann darüber informiert, dass man Wartungsarbeiten vornimmt, die negative Auswirkungen haben können, da während ihrer Durchführung Verzögerungen zu erwarten sind. Ob die Wartungsarbeiten im Zusammenhang mit den jüngsten Attacken stehen, ist unklar.

In der letzten Woche hatte es eine breit angelegte Denial-of-Service Attacke auf Twitter und verschiedene andere Online-Dienste gegeben. Offenbar wurde versucht, die Accounts eines einzelnen georgischen Kritikers der russischen Regierung unerreichbar zu machen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden