Nokia-Handys bald mit Microsoft Office-Anwendungen

Office Microsoft und der Handyhersteller Nokia haben für heute eine Pressekonferenz angesetzt, bei der die beiden Unternehmen wahrscheinlich eine Kooperation bekannt geben wollen. Es geht offenbar um Microsofts Office auf Nokias Handys. Wie 'Cnet' unter Berufung auf nicht näher benannte Quellen berichtet, soll Microsofts Büropaket auf den Mobiltelefonen von Nokia Einzug halten. Bisher sind die mobilen Varianten von Microsofts Office-Anwendungen nur für Windows Mobile-Handys verfügbar.

Mit einer Einführung auf Nokias Geräten würde Microsoft ein deutlich größeres Publikum erreichen können. Bisher installiert Nokia bereits Zugriffspunkte für Microsofts Windows Live-Onlinedienste und hat eine Lizenz für den Zugriff auf Exchange-Server und die Unterstützung des ActiveSync-Protokolls bei seinen Handys.

Offenbar geht die Kooperation mit Nokia ausschließlich auf die Office-Sparte von Microsoft zurück. Deren Präsident Stephen Elop soll zusammen mit Nokias Gerätechef Kai Öistämö darüber informieren. Durch die Einführung von Office-Tools auf Nokia-Handys verliert Windows Mobile ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Original Amazon-Preis
208,96
Im Preisvergleich ab
195,00
Blitzangebot-Preis
116,09
Ersparnis zu Amazon 44% oder 92,87

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden