Erster Blick auf Microsofts neuen SQL Server

Server Microsoft gewährt interessierten Testern ab sofort einen ersten Blick auf den SQL Server 2008 R2. Die so genannte Community Technology Preview (CTP) steht ab sofort via MSDN und TechNet zur Verfügung und soll bereits am morgigen 12. August der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion soll sich vor allem die Verwaltung von Anwendungen und Serverfarmen verbessert haben. Zudem kann die Software nun für bis zu 256 Prozessorkerne skaliert werden. Der neue Report Builder 3.0 unterstützt die Geospatial-Visualisierung (Darstellung von räumlichen Daten auf Landkarten) und kann getrennt installiert werden. Insgesamt soll die Erstellung von Berichten wesentlich schneller erledigt sein.

Administratoren werden in Zukunft die Möglichkeit erhalten, mit Hilfe von Assistenten eine Multi-Server-Umgebung einzurichten. Zudem informiert ein Dashboard über die Auslastung einzelner Instanzen und Anwendungen auf den Servern.

Die jetzt erhältliche August-CTP soll nur eine von vielen Testversionen sein, die in den kommenden Monaten veröffentlicht werden. Mit der finalen Version des SQL Server 2008 R2 kann erst im nächsten Jahr gerechnet werden.

Weitere Informationen: Microsoft SQL Server Blog
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden