Eigene Anwendungen: Windows 7 Code Pack fertig

Windows 7 Nachdem Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 7 seit wenigen Tagen via MSDN und TechNet zur Verfügung stellt, steht nun auch das dazugehörige Code Pack in der Version 1.0 zur Verfügung, das diverse APIs mitbringt. Diese so genannten Application Programming Interfaces ermöglichen es Entwicklern, eigene Anwendungen zu erstellen, die auf Windows basieren und damit auch einige Funktionen des Betriebssystems nutzen. Da Windows 7 einige Neuerungen mitbringt, ist natürlich auch ein neues Code Pack erforderlich. So kann man seine eigene Anwendung beispielsweise mit der Unterstützung der so genannten Jump Lists ausstatten.

Aber auch grundlegende Funktionen wie die überarbeiteten Bedienelemente können verwendet werden. Zudem erhält man Zugriff auf die Programmierschnittstelle für das neue Direct3D 11.0. Natürlich sind alle APIs abwärtskompatibel, so dass die damit erstellten Anwendungen auch mit älteren Windows-Versionen zusammenarbeiten.

Eine kleine Übersicht, welche Möglichkeiten das Code Pack 1.0 bietet, hat der Microsoft-Entwickler Charlie Calvert in seinem Blog zusammengestellt.

Weitere Informationen & Download: Windows API Code Pack
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden