Microsoft zeigt mehr Interesse an HTML 5

Internet & Webdienste Während bisher vor allem die Konkurrenz, wie Apple, Google, Mozilla und Opera an der Entwicklung des Webstandards HTML 5 mitgewirkt haben, scheint sich nun auch Microsoft mehr daran zu interessieren. In Form von einem Mailing-List-Eintrag hat der Softwarekonzern erste Fragen und Bedenken zum neuen Meilenstein der Auszeichnungssprache im Web geäußert.

Daraus geht hervor, dass man sich die vorliegenden Spezifikationen über HTML 5 derzeit im Zuge der weiteren Planung genauer ansieht. Die Gedanken und die dabei entstehenden Eindrücke sollen daher mit allen anderen aktiven Entwicklern ausgetauscht werden. Gegenwärtig habe man mehr Fragen als Antworten, so der Internet Explorer Program Manager Adrian Bateman. Von einer öffentlichen Diskussion verspricht er sich den bestmöglichen Fortschritt.

Gänzlich unbeteiligt war Microsoft bisher in Sachen HTML 5 jedoch nicht. Immerhin unterstützt der Internet Explorer 8 schon vereinzelt einige der neuen Technologien. Dazu zählen Cross Document Messaging, Cross Domain Messaging, Ajax Navigation und der DOM Store. Für die weitere Zukunft soll dieses Gebiet zusätzlich ausgebaut und erweitert werden.

Im Gegensatz zu Mozilla, Google oder Apple tastet sich Microsoft verhältnismäßig vorsichtig an die neuen Features heran. Es wird als voreilig angesehen, Standards zu verwenden, welche noch gar keine sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Synology DS716+II - DS716+II 2 Bay NAS 2GB RAM Btrfs File System
Original Amazon-Preis
513,66
Im Preisvergleich ab
431,83
Blitzangebot-Preis
314,47
Ersparnis zu Amazon 39% oder 199,19

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden