Gefälschte Facebook-Spiele locken in die Abofalle

Internet & Webdienste Die Mitglieder des Sozialen Netzwerks Facebook werden vom Sicherheitsdienstleister Avira zur Vorsicht angehalten. Eine gehäufte Anzahl von gefälschten Quiz-Programmen und Spielen soll zunächst die Aufmerksamkeit erregen. Willigt der Besucher dazu ein, so droht ihm eine teure Abo-Falle. Das Konzept der Cyberabzocker gestaltet sich recht simpel. Mit einfachen Games sollen die Mitglieder zum Mitmachen ermuntert werden. Nachdem das Spiel durchlaufen wurde, soll die Handy-Nummer angegeben werden. Angeblich wird dem Spieler auf diesem Wege das Resultat mitgeteilt.


In Wirklichkeit kommt es dadurch zu einem Abonnement-Vertrag. Zweistellige Beträge sollen auf die Facebook-Besucher pro Monat zukommen, so Avira. Selbige werden über die Telefonrechnung abgebucht.

Die wichtigen Details scheinen, wenn überhaupt, nur im Kleingedruckten festgehalten zu sein. Häufig werden diese aber von den Benutzern gar nicht erst gelesen. Mittlerweile hat Facebook bestätigt, dass es sich um ein umfassendes Problem handelt. Sowohl die Benutzer aus den Vereinigten Staaten als auch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz scheinen betroffen zu sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Technaxx Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT-X22 für Smartphone/Mobiltelefone
Technaxx Kfz-Bluetooth Freisprecheinrichtung BT-X22 für Smartphone/Mobiltelefone
Original Amazon-Preis
24,50
Im Preisvergleich ab
17,89
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 22% oder 5,50

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden