Auslandsgeschäft lässt Deutsche Telekom jubeln

Wirtschaft & Firmen Die Deutsche Telekom hat vor allem dank ihrer Expansion im Ausland für das zweite Quartal gute Zahlen vorlegen können. Unter dem Strich stand laut den heute veröffentlichten Bilanzen letztlich ein dickes Plus. Den Nettogewinn steigerte der Konzern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 394 Millionen Euro auf 521 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte den Angaben zufolge um 8,4 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro.

Grundlage dafür bildete ein Wachstum des Umsatzes von 15,1 Milliarden Euro im letzten Jahr auf nun 16,2 Milliarden Euro. Das entsprach den Schätzungen der Analysten, die allerdings etwas geringere Gewinne erwartet hatten. "Die Zahlen des zweiten Quartals stimmen uns zuversichtlich für das Gesamtjahr", sagte Telekom-Chef René Obermann.

Insbesondere die Übernahme der griechischen OTE trug ihren Teil zu dem guten Ergebnis bei. Wegen der günstigen Entwicklung des Wechselkurses resultierte aber auch aus dem eigentlich stagnierenden Geschäft von T-Mobile USA nach der Umrechnung in Euro ein Wachstum.

In Deutschland sinken die Umsätze unter dessen. Die Ursachen dafür liegen zum einen im Rückgang der Nutzung des Festnetzes sowie im starken Preiskampf auf dem Mobilfunkmarkt. Positives konnte aus der Vermarktung von DSL-Anschlüssen vermeldet werden: 59 Prozent aller neuen Breitband-Kunden in Deutschland unterschreiben bei dem Konzern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:30 Uhr Braun Silk-épil 9 9-541wet&dryBraun Silk-épil 9 9-541wet&dry
Original Amazon-Preis
95,93
Im Preisvergleich ab
86,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 15,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden