Office 2010 der EU zuliebe mit Menü für Formatwahl

Office Microsoft hat die Einführung einer Art Auswahlmenü für Dateiformate bei Office 2010 bekannt gegeben. Mit diesem und weiteren Schritten will Microsoft ein laufendes Ermittlungsverfahren der EU hinfällig machen. Wie der Softwarekonzern bekannt gab, hat man der Europäischen Kommission vor zwei Wochen einen Vorschlag unterbreitet, der eine Reihe von Maßnahmen beschreibt, die die Desktop- und Server-Software von Office 2010 betreffen und Bedenken der Wettbewerbsbehörden ausräumen sollen, berichtet 'ComputerWorld'.

Die EU-Kommission hatte im Januar 2008 zwei Untersuchungen eingeleitet, weil man zuvor Beschwerden über Microsofts Geschäftsgebahren erhielt. Eines davon findet derzeit ihr Ende in der Integration eines Menüs zur Browserwahl im Betriebssystem Windows 7, das Zweite dreht sich um Office.

Hintergrund ist hier eine Beschwerde des von verschiedenen Microsoft-Konkurrenten gegründeten European Committee for Interoperable Systems (ECIS), die Microsoft einen Missbrauch seiner Markt macht vorwirft, weil das Unternehmen angeblich seine eigenen Dateiformate nutzt, um die Entwicklung kompatibler Software durch Mitbewerber zu behindern.

Mit der Einführung von Office 2010 will Microsoft nun fast wie bei Windows 7 und den Browsern eine Auswahl der als Standardeinstellung zu verwendenden Dateiformate ermöglichen. Man will den Nutzern dazu beim Start der einzelnen Office-Anwendungen eine bisher nicht näher benannte Anzahl von Formaten in einer unvoreingenommenen Weise zur Auswahl präsentieren.

Dabei soll auch das freie Open Document Format (ODF) angeboten werden. Außerdem will man Firmen ein Tool zur Verfügung stellen, mit dem sie das Standard-Format für ihre mit Office 2010 ausgerüsteten Systeme festlegen können. Mit dem Service Pack 2 für Office 2007 hatte Microsoft zunächst auch die Kompatibilität mit ODF eingeführt.

Wie genau die Wahl des Standard-Dateiformats aussehen soll, teilte Microsoft zunächst nicht mit. Sie soll in jedem Fall nur in Europa Einzug halten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden