Bezahldienst PayPal über Stunden nicht erreichbar

Internet & Webdienste Der zum eBay-Konzern gehörende Zahlungsdienstleister PayPal war gestern Abend weltweit für einen längeren Zeitraum nur schlecht oder gar nicht erreichbar. Inzwischen soll das Online-Bezahlsystem nach Angaben von eBay wieder weitgehend einsatzbereit sein. In einer Stellungnahme erklärte ein Sprecher von PayPal, dass der Dienst seit ungefähr 19:30 Uhr deutscher Zeit plötzlich Probleme hatte, die den Zahlungsverkehr zum Erliegen brachten. In Europa wird das Online-Auktionshaus eBay besonders in den Abendstunden stark frequentiert, was auch den PayPal-Verkehr ansteigen lässt.

Der Dienst war in Folge der Probleme, die man auf einen Ausfall von Netzwerk-Hardware zurück führte, für rund vier Stunden nur schwer und anfangs gar nicht mehr erreichbar. Auch die für andere Anwendungen konzipierte PayPal API war während dieser Zeit nicht einsatzbereit.

Bisher ist unklar, welche Auswirkungen der Ausfall für die Nutzer hat und ob es Entschädigungen geben soll. Nach Angaben von PayPal werden bei dem Dienst in jeder Sekunde rund 2000 US-Dollar bewegt. Pro Stunde könnten während des Ausfalls also rund 7,2 Millionen US-Dollar Umsatz verloren gegangen sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
Original Amazon-Preis
37,49
Im Preisvergleich ab
29,86
Blitzangebot-Preis
19,89
Ersparnis zu Amazon 47% oder 17,60

Interessantes bei eBay

Tipp einsenden