Offiziell: Yahoo-Suchergebnisse nun von Microsoft

Wirtschaft & Firmen Microsoft und Yahoo haben ihre Kooperation im Suchmaschinenbereich soeben offiziell bestätigt. Die Verträge seien unterzeichnet, teilten die beiden Unternehmen mit. Demnach wird die Bing-Technologie von Microsoft zukünftig auch genutzt, um die Ergebnislisten der Yahoo-Suche exklusiv zu befüllen. Im Gegenzug wird sich Yahoo hauptsächlich um die Vermarktung von Werbeplätzen auf seinen eigenen Ergebnislisten und auch auf Bing kümmern.

Die Vereinbarung hat eine Laufzeit von zehn Jahren, hieß es. Microsoft erhält außerdem Zugriff auf die von Yahoo entwickelten Suchtechnologien und kann diese auf Wunsch in die Bing-Systeme integrieren.

Yahoo wird an den Werbeeinnahmen, die Microsoft im Rahmen der Lieferung von Ergebnislisten an das Unternehmen generiert, beteiligt. Das Unternehmen geht davon aus, dass so jährlich rund 500 Millionen Dollar in seine Kassen fließen. Gleichzeitig werden durch die Zusammenarbeit die eigenen Ausgaben für den Betrieb der Suchmaschine um rund 200 Millionen Dollar reduziert.

Die Verhandlungen über den Vertrag, bis dieser in seiner jetzigen Form ausgearbeitet war, dauerten ein gutes Jahr, so die Unternehmen. Laut Yahoo-Chefin Carol Bartz bringe die Kooperation Vorteile für Yahoo, die Nutzer und auch die gesamte Industrie, womit sie offenbar auf den Aufbau eines größeren Gegengewichts gegen Google anspielte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden