HIS bringt neue Radeon HD 4670-Grafikkarte für AGP

Grafikkarten Der Grafikkartenanbieter HIS hat eine neue Grafikkarte für den AGP-Slot vorgestellt, mit der Besitzer älterer Rechner ihr System in Sachen Grafikleistung aufrüsten können. Es handelt sich um eine Variante der ATI Radeon HD 4670. Die HIS HD 4670 IceQ für den AGP-Slot kommt mit einem Gigabyte Grafikspeicher daher, der über ein 128-Bit-Interface angebunden ist. Der Grafikprozessor arbeitet mit 750 Megahertz. HIS übertaktet Speicher auf 1746 MHz, was für einige Mehrleistung sorgen soll.


Die neue AGP-Grafikkarte ist im Dual-Slot-Design gehalten und verfügt über einen so genannten IceQ-Kühler, der angeblich ein sicheres Übertakten ermöglicht. Sie hat neben den obligatorischen VGA- und DVI-Ports auch einen HDMI-Anschluss.

Der als Basis verwendete Grafikprozessor hat 320 Stream-Prozessoren für die Pixel- und Vertex-Verarbeitung. Er unterstützt DirectX 10.1 und Shader Model 4.1. Was die neue AGP-Grafikkarte kosten soll, verriet HIS zunächst nicht. Die PCIe-Variante wird in Deutschland zu Preisen ab rund 70 Euro angeboten.

WinFuture Preisvergleich: Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden