Projekt Natal ab 2010 wohl in Xbox 360 integriert

Microsoft Konsolen Microsoft wird die als "Project Natal" entwickelte Gestensteuerung für Spiele womöglich fest in die Xbox 360 integrieren. Das geht aus einem Bericht des taiwanischen Branchenmagazins 'DigiTimes' hervor. Eine entsprechende neue Version der Konsole soll demnach in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt kommen. Die Bildsensoren, mit denen Microsoft die Bewegungen des Spielers erfassen will, soll der CMOS-Hersteller Aptina liefern, hieß es aus Industriekreisen.

Dieser habe einen Großauftrag über 1,3-Megapixel-Module erhalten. Um den Bedarf Microsofts zu decken, will das Unternehmen seine Produktionskapazitäten in Italien ausbauen. Außerdem will man auf die Suche nach einem Auftragshersteller gehen, bei dem man zusätzliche Mengen fertigen lassen kann.

Project Natal wurde erstmals auf der letzten E3-Spielemesse vorgeführt. Mit einer Veröffentlichung ist im Laufe des kommenden Jahres zu rechnen. Für Microsoft ist die Technologie so bedeutend, dass man die Markteinführung in ähnlichem Umfang feiern will, wie eine neue Spielekonsolen-Generation.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden