Xbox 360: HD-Streaming macht Blu-ray überflüssig

Microsoft Konsolen Obwohl mit Toshiba nun auch der Erfinder der gescheiterten HD DVD zum Anbieter von Abspielgeräten für Blu-ray-Medien wird, hält Microsoft an seinem "Nein" zu dem von Sony entwickelten neuen DVD-Format fest. Das Unternehmen stellte gegenüber 'TeamXbox' jüngst noch einmal klar, dass man keinerlei Pläne für die Einführung eines Blu-ray-Laufwerks für die hauseigene Spielkonsole Xbox 360 hat. Microsoft hatte entsprechenden Spekulationen schon früher mehrfach Absagen erteilt.

Ein Sprecher erklärte, dass Microsoft eine schon lange feststehende Strategie im Bereich der hochauflösenden Inhalte hat, die sowohl Spiele, als auch Zusatzinhalte betrifft. Langfristig setzt man den Angaben zufolge voll auf die Auslieferung von Medieninhalten über das Internet und die Online-Plattform Xbox LIVE.

Ab Herbst werde es den Nutzern der Konsole möglich, ganz ohne Discs, Downloads und Verzögerungen Filme in HD auf der Xbox zu schauen, da dann das Streaming in 1080p-Auflösung eingeführt wird. Dies mache ein hochauflösendes optisches Medium dann vollkommen überflüssig, so die Auffassung von Microsoft.

Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren103
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden