Gmail: Automatische Abmeldefunktion für Newsletter

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google bietet für seinen E-Mail-Dienst Gmail (in Deutschland Google Mail) eine neue Funktion an, welche das automatische Abmelden von unerwünschten Newslettern auf Knopfdruck übernimmt. Fast jeder kennt das Problem von unerwünschten Newslettern. Einmal nicht aufgepasst oder einen Haken falsch gesetzt, wird das E-Mail-Postfach mit unerwünschten Nachrichten überflutet. Eine neue Funktion in Google Mail soll damit nun Schluss machen und Newsletter auf einfache Weise abmelden.

Wie Google erklärt, muss die unerwünschte Nachricht zunächst als Spam markiert werden. Hat man dies getan, soll die neue Abmeldefunktion erscheinen, die dann dafür sorgt, dass man keine weiteren Ausgaben des entsprechenden Newsletters enthält. Allerdings funktioniert dies nicht mit allen Newsletter-Angeboten, so Google.

Weiter erklärte das Unternehmen, dass es mehrere Tage dauern könne, bis Newsletter abgemeldet werden. Darüber hinaus werde der Abmelde-Button laut Google nicht bei Verteilerlisten angezeigt, die für den Versand von Spam-Nachrichten bekannt sind. Damit will man verhindern, dass die Mail-Adresse fälschlicherweise in weitere Spam-Listen eingetragen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Bqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-VideoausgangBqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-Videoausgang
Original Amazon-Preis
114,99
Im Preisvergleich ab
114,99
Blitzangebot-Preis
91,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden