Intel: 34-Nanometer-Flash lässt SSD-Preis purzeln

Speicher Der Chiphersteller Intel hat eine neue Serie von SSDs vorgestellt, die unter dem Codenamen Postville entwickelt wurden. In ihnen kommen Flash-Bausteine mit einer 34-Nanometer-Bauweise zum Einsatz. Die verkleinerte Strukturbreite senkt die Fertigungskosten, da aus einem Wafer deutlich mehr Chips geschnitten werden können. Die Ersparnis gibt Intel zum Teil an die Kunden weiter. Aber auch der Stromverbrauch ist gegenüber den Vorgängern etwas gesunken, hieß es.

75 Milliwatt gibt Intel als Energiebedarf im Idle-Modus an. Bei Schreib- und Lesevorgängen soll er auf 150 Milliwatt steigen. Da es sich bei den Modellen um SSDs der Mainstream-Reihe handelt, liegt der Datendurchsatz nicht im High End-Bereich, ist aber für die meisten Anwendungen ausreichend. 70 Megabyte pro Sekunde werden beim Schreiben erreicht, 250 Megabyte pro Sekunde beim Lesen.

Das Modell X25-M im 2,5-Zoll-Format ist mit 80 und 160 Gigabtye zu haben. Der Tausenderstückpreis liegt bei 225 bzw. 440 Dollar. Das Vorgängermodell mit gleichem Produktnamen kostete in der 80-Gigabyte-Fassung noch 595 Dollar, womit Intel einen deutlichen Preisrückgang bietet und wohl Bewegung in den Markt bringen dürfte.

Mit der X18-M erscheint die SSD im dritten Quartal auch in einem 1,8-Zoll-Gehäuse. Kapazitäten und Preise hierfür sind aber noch nicht bekannt. In Branchenkreisen ist auch von einer 320-Gigabyte-Version der X25-M die Rede, allerdings gibt es dazu ebenfalls noch keine offizielle Ankündigung.

Preisvergleich: SSDs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden