2. Quartal: LG Electronics erzielt Rekordgewinn

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikkonzern LG Electronics hat vor Kurzem seine Geschäftszahlen für das abgelaufene zweite Quartal 2009 vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen in den letzten drei Monaten einen Rekordgewinn erzielen konnte. Wie Judy Pae, die Sprecherin des Unterhaltungselektronikkonzerns und Handyherstellers erklärte, stieg der Nettogewinn gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal von 706,9 Milliarden Won auf 1,15 Billionen Won. Dies habe man vor allem der hohen Nachfrage nach Flachbildfernsehgeräten zu verdanken, so Pae.

Der operative Gewinn legte Pae zufolge um 32 Prozent auf 1,13 Billionen Won zu. Damit konnte das Unternehmen auch die Prognosen der Analysten übertreffen, die zuvor von einem Nettogewinn in Höhe von 770,7 Milliarden Won und einem operativen Gewinn von 936,4 Milliarden Won ausgegangen waren.

Einen Rekordwert konnte LG Electronics auch beim Umsatz erzielen. Dieser legte in der Zeit von April bis Juni 2009 um 17,2 Prozent auf 8,48 Billionen Won zu. Auf dem Handy-Markt erhofft sich LG Electronics nicht zuletzt durch den Start eines eigenen App Stores (wir berichteten) eine weitere Gewinnsteigerung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Mittelerde Ultimate Collector's Edition [Blu-ray]
Mittelerde Ultimate Collector's Edition [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
349,99
Im Preisvergleich ab
251,99
Blitzangebot-Preis
219,97
Ersparnis zu Amazon 37% oder 130,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden