OLEDs: Silber-Nanopartikel steigern Effizienz deutlich

Forschung & Wissenschaft Forscher vom Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) haben einen Durchbruch bei der Weiterentwicklung der Energie-Effizienz von OLEDs vermeldet. Bei gleicher Lichtausbeute brauchen die neuen organischen Panels 75 Prozent weniger Strom, teilte das KAIST mit. Die Forscher fanden heraus, dass man durch das Auftragen von Silber-Nanopartikeln auf eine Katode in Hochvakuum-Umgebungen deutlich bessere Emissions-Raten erzielt.

Die Technologie wird zukünftig beispielsweise die Produktion deutlich stromsparender Display-Panels ermöglichen. Das ist vor allem bei mobilen Systemen wie Handys von Interesse. Aber auch für andere Anwendungen sind die neuen Erkenntnisse ein deutlicher Fortschritt.

So arbeiten verschiedene Entwickler schon seit einiger Zeit daran, OLEDs auch als Technologie für Lampen zu verwenden. Die Forscher ermöglichen mit ihrer Arbeit hier weitaus lichtstärkere, sehr flache Leuchtelemente, die beispielsweise direkt auf Wände angebracht werden können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden