Microsoft will 2010 kräftig Marktanteile gewinnen

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat es sich für das neue Geschäftsjahr fest vorgenommen, seine Marktanteile auszubauen. Das erklärte Chief Operating Officer Kevin Turner auf der Worldwide Partner Conference. Während man bei Betriebssystemen und Office bereits eine dominierende Stellung innehat, gibt es aber harte Konkurrenzschlachten in anderen Bereichen. "Wir haben viele Wettbewerber. Wir haben starke Wettbewerber. Sie sind dort draußen und versuchen an jedem einzelnen Tag, uns Marktanteile abzunehmen", so Turner.

Selber wolle man aber ebenfalls Zugewinne erzielen. So ist es erklärtes Ziel, Oracle mit dem SQL Server 2008 R2 Marktanteile bei Datenbanken abzunehmen. Google tritt man mit Office 2010 und SharePoint 2010 in Sachen Google Apps und mit Bing bei Suchmaschinen gegenüber.

Aber auch kleinere Konkurrenten nimmt Microsoft durchaus ernst. Turner benannte daher auch VMWare und Lotus, deren Produkten man eigene Entwicklungen wie Hyper-V und Exchange 2010 entgegenstellen werde. Mit Windows 7 versucht man außerdem, Apple wieder etwas stärker in die Schranken zu weisen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden