Preissuchmaschinen müssen Versandkosten zeigen

Handel & E-Commerce Internet-Nutzer müssen in den Ergebnislisten von Preissuchmaschinen bereits darauf hingewiesen werden, mit welchen zusätzlichen Versandkosten zu rechnen ist, um sich ein Gesamtbild machen zu können. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) nun in letzter Instanz entschieden. Der Antrag der Media Online, die ihre Produkte ohne Versandkosten über Googles Produktsuche finden ließ, auf die Revision früherer Urteile gleichen Inhalts vor dem Landgericht und dem Oberlandesgericht Hamburg wurde abgewiesen.

Für den Verbraucher sei es essenziell zu wissen, ob die Abstufung der Preise in der Suchmaschine den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht. Dies ist nach Ansicht des Gerichtes nur möglich, wenn die Versandkosten neben dem Produktpreis selbst zu sehen sind.

Nur so kann sichergestellt werden, dass Unternehmen ihre Waren nicht mit möglichst niedrigen Preisen beim Preisvergleich auf eine gute Position schieben und die geringeren Einnahmen durch möglicherweise höhere Versandpauschalen wieder hereinholen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden