Apples iTunes bringt die B-Seiten von Singles zurück

Musik- / Videoportale Der Computer-Hersteller Apple bringt in seinem Online-Musik-Shop iTunes Store die B-Seite von Singles zurück. Das "Digital 45s"-Angebot gibt es vorerst allerdings nur für US-Kunden. Die B-Seite war eine typische Erscheinung des Vinyl-Zeitalters. Single-Auskopplungen von Alben wurden damals auf einer kleineren 7-Zoll-Schallplatte ausgeliefert. Auf der Rückseite war stets ein weiterer Titel des jeweiligen Musikers zu hören.

Oft wurden die Songs so zusammengestellt, dass im Gegensatz zum Haupt-Titel eine gänzlich andere künstlerische Seite des Musik präsentiert wurde. So kam es auch zu Fällen, in denen die B-Seite letztlich für mehr Aufsehen sorgte, als der eigentlich geplante Hit.

Der Name des iTunes-Angebotes orientiert sich an der Abspielgeschwindigkeit der Vinyl-Singles von 45 Umdrehungen pro Minute. Zum Start des Angebotes sind im iTunes-Shop 28 Singles zu finden, bei denen die B-Seite als zweiter Song mit heruntergeladen wird.

In der Sektion finden sich Veröffentlichungen von den Talking Heads, Otis Redding, Johnny Cash, Marvin Gaye, R.E.M und anderen. Die Preise liegen jeweils zwischen 1,49 Dollar und 1,99 Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden