Bing-Wachstum: Microsoft veröffentlicht erste Zahlen

Internet & Webdienste Der Software-Konzern Microsoft verzeichnet nach eignen Angaben ein anhaltendes Wachstum der Nutzerzahlen bei seiner neuen Suchmaschine Bing. Das Unternehmen sieht sich daher auf dem richtigen Weg. Wie Microsoft mitteilte, ist die Zahl der einzelnen Besucher im Juni um 8 Prozent angewachsen. Untersuchungen der eigenen Marktforschung zufolge habe sich seit dem Start von Bing auch die Zahl der Anwender verdoppelt, die die Suchmaschine des Konzerns an ihre Kontakte weiterempfehlen.

Eines der am schnellsten wachsenden Angebote ist dabei die Produktsuchmaschine Bing Shopping. Hier wurde seit dem Start Anfang Juni im Vergleich zur Windows Live Search im Mai die dreifache Zahl an Nutzern gezählt. Bing Travel, wo User nach Flügen suchen können, legte demnach um 90 Prozent zu.

Dem Werbegeschäft tut das gewachsene Interesse an der Suchmaschine offenbar ebenfalls gut. Wie Microsoft ausführte, konnte ein großer Mobilfunkbetreiber beispielsweise 28 Prozent mehr Klicks auf die eigenen Anzeigen verzeichnen. Bei anderen stiegen die Klickzahlen teils noch stärker an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr CHUWI Hi13 2 in 1 Tablet PC 13.5 Zoll IPS Bildschirm Windows 10 Intel Apollo Lake Celeron N3450 Vier Kerne 1.1GHz(bis zu 2.2 GHz) 4GB RAM 64GB eMMC ROM TabletCHUWI Hi13 2 in 1 Tablet PC 13.5 Zoll IPS Bildschirm Windows 10 Intel Apollo Lake Celeron N3450 Vier Kerne 1.1GHz(bis zu 2.2 GHz) 4GB RAM 64GB eMMC ROM Tablet
Original Amazon-Preis
339,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
271,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 68
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden