Kurios: Windows 95-Emulation auf Apples iPhone 3G

Kurioses Als etwas ungewöhnlich könnte man die Kombination beschreiben, welche die Entwickler von iSoft vor Kurzem präsentiert haben. Mit Hilfe des freien Bochs-Emulators haben sie auf einem iPhone 3G Windows 95 zum Laufen gebracht. Wie das iSoft-Team schreibt, lässt die Performance des Emulators auf dem Apple-Handy aktuell noch zu wünschen übrig. So brauche das Betriebssystem aus dem Hause Microsoft rund fünf bis zehn Minuten, um zu starten und auch dann sei die Leistung alles andere als zufriedenstellend.


Eine bessere Leistung erhoffen sich die Entwickler aus dem Zusammenspiel des Emulators mit dem iPhone 3GS. Dieses bringt im Vergleich mit dem iPhone 3G etwas mehr Leistung mit. Auch mit Windows 95 will sich das iSoft-Team nicht zufriedengeben und plant als nächstes, Windows XP auf das Apple-Handy zu bringen.

Noch nicht ganz sicher ist, ob es den Entwicklern tatsächlich gelungen ist, den Bochs-Emulator auf dem iPhone zum Laufen zu bringen und tatsächlich Windows 95 darauf zu installieren. Es wäre ebenso denkbar, dass es sich bei dem oben gezeigten Video um einen gut gemachten Fake handelt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden