Google: Bildersuche findet nun frei nutzbare Fotos

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Bilder-Suche um eine Funktion erweitert, die das auffinden von Fotos ermöglicht, die ohne Zahlung einer Lizenzgebühr verwendet werden dürfen. In den Ergebnislisten werden dann nur noch Aufnahmen angezeigt, die mit der Creative Commons-, GNU Free Documentation- oder einer ähnlichen Lizenz gekennzeichnet sind. Das Feature kann in der "Erweiterten Suche" der Bildsuchmaschine aktiviert werden.

Dort kann der Nutzer aussuchen, welche Rechte für die Weiterverwendung des Bildes benötigt werden. Geht es beispielsweise nur darum, einen Beitrag im privaten Weblog mit einem Foto zu bereichern, genügt die Suche nach einer Aufnahme mit generellen Rechten zur kostenlosen Weiterverwendung.

Es ist aber auch möglich, gezielt nach Fotos zu suchen, die weiterverarbeitet oder für kommerzielle Zwecke frei genutzt werden können. Google weist allerdings darauf hin, dass man keine Gewähr für die korrekte Lizenz-Auszeichnung übernehmen kann. Der Nutzer soll daher bei gefundenen Aufnahmen noch einmal selbst nachprüfen, ob die Rechte dem eigenen Bedarf entsprechen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:40 Uhr Bewegungserkennung Spion Kamera, KAMRE 1080P Spionagekamera HD Min Überwachungskamera versteckte kamera Nanny kleine Kamera & USB-Aufladeeinheit, Bewegung entdecken Überwachungskamera mit 32GB Gedächtnis
Bewegungserkennung Spion Kamera, KAMRE 1080P Spionagekamera HD Min Überwachungskamera versteckte kamera Nanny kleine Kamera & USB-Aufladeeinheit, Bewegung entdecken Überwachungskamera mit 32GB Gedächtnis
Original Amazon-Preis
57,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,28
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,70
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden