Palm Pre: iPhone-Konkurrent kommt exklusiv zu O2

Handys & Smartphones Der Mobilfunkanbieter O2 hat am gestrigen Dienstag bekannt gegeben, noch in diesem Jahr den iPhone-Konkurrenten Palm Pre exklusiv nach Deutschland zu holen. Das Smartphone soll hierzulande im 4. Quartal erscheinen. Das Gerät, welches in den Vereinigten Staaten bereits sehr erfolgreich gestartet ist, soll bei O2 ohne SIM-Lock angeboten werden. Damit haben die Käufer die Möglichkeit, das Smartphone in einem Mobilfunknetz ihrer Wahl zu betreiben. Über den Verkaufspreis des Palm Pre ist noch nichts bekannt.

Palm Pre bei O2

Die spanische Telefónica, Mutterkonzern von O2, wird das Gerät Ende dieses Jahres nicht nur in Deutschland, sondern auch in Irland, Großbritannien und Spanien exklusiv auf den Markt bringen. "Unsere Kunden werden die ersten außerhalb Nordamerikas sein, die eines der erfolgreichsten Mobiltelefone nutzen können", so Matthew Key, Chef von Telefónica Europa.

Anders als T-Mobile für das iPhone, wird O2 keine speziellen Tarife für das Smartphone von Palm einführen. Stattdessen sollen den Kunden die aktuell verfügbaren Tarife zur Auswahl stehen. Lediglich eine neue Option für mobiles Internet solle mit der Veröffentlichung des Palm Pre eingeführt werden, heißt es.

Link: O2 Online

Weitere Informationen: Palm Pre auf Palm.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden