Breitband: Energiebranche soll beim Ausbau helfen

Breitband Um den Breitbandausbau in Deutschland voranzutreiben, hat Matthias Kurth, Chef der Bundesnetzagentur (BNetzA) eine neue Idee. Er will, dass Telekomanbieter künftig mit Unternehmen aus der Energiebranche kooperieren. Kurth ist sich sicher, dass eine Zusammenarbeit entsprechender Anbieter einige Vorteile mit sich bringen würde. "Wir prüfen, ob wir die Versorger in den Breitbandausbau einbinden können. So könnten wir die Verbreitung des schnellen Internets voranbringen und Kosten senken", erklärte er gegenüber dem 'Handelsblatt'.

Wie die Zeitung erfahren hat, laufen bereits erste Gespräche zwischen den Energieversorgern und den Telekomanbietern. "Wir sind offen für Kooperationen mit Energieversorgern, um den Breitbandausbau gemeinsam voranzutreiben", so die Deutsche Telekom gegenüber dem Blatt. Auch der Energieversorger RWE bekundet Interesse an einer Zusammenarbeit.

Da die größten Kosten beim Breitbandausbau für das Aufreißen von Straßen und Bürgersteigen anfallen, wäre eine Kooperation zwischen den beiden Branchen für beide Seiten lohnenswert. Da die Energieversorger jährlich viele Tausend Kilometer Beton aufreißen, um ihre Leitungen auszubauen, könnten im Zuge dessen Glasfaserkabel verlegt werden.

Konkrete Pläne für den gemeinsamen Ausbau des Breitbandnetzes durch die Telekom- und Energie-Branche gibt es bislang noch nicht. Beide Seiten erklärten, dass die Gespräche in einem frühen Stadium seien, man jedoch generell Interesse an einer Kooperation hätte. Vorbild ist dabei die Schweiz, wo Energieversorger und Telekomanbieter bereits zusammenarbeiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr IdeaNext HD 960P Innen WLAN Kamera Schwenk-Neige-IP Kamera Zuhause Monitor via IR-Nachtsicht mit Micro SD-Karten-Slot
IdeaNext HD 960P Innen WLAN Kamera Schwenk-Neige-IP Kamera Zuhause Monitor via IR-Nachtsicht mit Micro SD-Karten-Slot
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,99
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden