"Rachael": Erste Infos zum Android-Handy von SE

Handys & Smartphones Nach anfänglicher Skepsis an Googles Handy-Betriebssystem hat Sony Ericsson im Mai bekannt gegeben, ebenfalls ein Mobiltelefon auf Android-Basis zu planen. Nun sind erste Informationen zu dem neuen Handy aufgetaucht. Wie das Portal 'Mobil' meldet, soll das Handy mit dem Codenamen "Rachael" als Teil von Sony Ericssons "XPERIA"-Reihe auf den Markt kommen und mit der Qualcomm Snap Dragon QSD8250-CPU ausgestattet sein, die eine Taktrate von bis zu einem Gigahertz bietet.


So soll das erste Android-Handy von Sony Ericsson aussehen.

Wie die Kollegen erfahren haben wollen, sollen zur weiteren Ausstattung HSPA mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde sowie eine integrierte Kamera mit acht Megapixel gehören. Das rund vier Zoll große Touchscreen-Display soll eine Auflösung von 800 x 480 Pixel bieten, heißt es. Weiter gehören ein Mini-USB-Anschluss und ein 3,5-Millimeter-Anschluss für Kopfhörer zur Ausstattung.

Die genannten Informationen sind aktuell noch mit Vorsicht zu genießen, da sie noch nicht offiziell durch Sony Ericsson bestätigt wurden. Unwahrscheinlich ist zudem, dass das Android-Handy als Teil der "XPERIA"-Serie auf den Markt kommt, da diese auf der Windows Mobile-Plattform von Microsoft basiert.

Preisvergleich: Mobiltelefone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden