Windows 7: Microsoft plant 'Familien-Paket' für 3 PCs

Windows 7 Microsoft wird Windows 7 offenbar ähnlich wie Office 2007 auch in einem sogenannten Family Pack anbieten. Dieses Paket würde spezielle Lizenzen enthalten, damit das Betriebssystem auf mehreren Rechnern in einem Haushalt installiert werden darf. Der Blogger Kristan Kenney stieß auf entsprechende Angaben von Microsoft in den Informationsmaterialien über die Lizenzen von Windows 7. Aus den von ihm zitierten Angaben geht hervor, dass das Angebot offenbar auf Windows 7 Home Premium beschränkt bleibt. Diese Variante ist die Mainstream-Ausgabe mit der Microsoft den Großteil der Privatkunden ansprechen will.

Bei entsprechend gekennzeichneten Versionen von Windows 7 Home Premium, die die Aufschrift "Family Pack" tragen, ist demnach die Installation einer Kopie auf bis zu drei Rechnern in einem Haushalt gestattet. Diese Versionen dürfen dann von den dort lebenden Personen genutzt werden, heißt es weiter.

In den Lizenzbedingungen für Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Professional findet sich kein solcher Passus. Weitere Angaben zu Microsofts Plänen für ein Windows 7 Home Premium "Family Pack" liegen bisher nicht vor. Office 2007 in der Variante Home & Student darf schon jetzt auf bis zu drei PCs im selben Haushalt installiert werden.

Die Angaben zum Family Pack finden sich auch in den Lizenzbedingungen für die europäische Version von Windows 7 Home Premium N, es handelt sich also offenbar um ein weltweites Angebot.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren94
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden