Blizzard: "Starcraft 2" kommt ohne LAN-Modus

PC-Spiele Der Spiele-Hersteller Blizzard sorgt in der Gamer-Szene für Unmut. Rob Pardo, Produzent von Starcraft 2, erklärte in einem Interview, dass das neue Spiel nicht in einem LAN gespielt werden kann. Der erste Starcraft-Teil ist trotz seines inzwischen recht hohen Alters von zehn Jahren auf LAN-Parties noch immer sehr beliebt. Der Nachfolger wird jedoch nicht einfach in einem lokalen Netz gegeneinander gespielt werden können. Ein entsprechender Modus sei nicht geplant, so Pardo gegenüber 'INCGamers'.

Multiplayer-Matches sind demnach ausschließlich über die Online-Plattform Battle.net möglich. Der Grund für die Entscheidung Blizzards zur Beschränkung auf das Spielen per Internet liege vor allem in den Features, die für die Multiplayer-Option geplant seien. Diese lassen sich nur per Battle.net bereitstellen, erläuterte Pardo.

Starcraft 2 befindet sich derzeit in geschlossenen Beta-Tests. Die öffentliche Beta dürfte allerdings bald starten. Immerhin soll sie sich über einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten erstrecken. Da die erste Starcraft 2-Episode "Wings of Liberty" noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, müssen sich die Entwickler nun sputen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren161
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
849,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 12% oder 100
Nur bei Amazon erhältlich

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden