Forscher arbeiten an unterbrechungsfreiem Netz

Forschung & Wissenschaft Forscher an der Stanford University arbeiten derzeit an einer neuen Technologie, die Selbstheilungsprozesse des Internet deutlich verbessern und Störungen vermeiden soll. Grundsätzlich arbeiten Router heute bereits so, dass neue Wege für die Datenübertragung automatisch gesucht werden, wenn eine Verbindungsstrecke ausfällt. In der Praxis zeigen sich aber immer wieder Probleme, so beispielsweise wenn einmal wieder ein Schiffsanker ein Unterseekabel zerstört.

Die Forscher arbeiten deshalb seit einiger Zeit an Technologien, die das Routing deutlich verbessern sollen. Ihr OpenFlow-Projekt beschränkt sich aber nicht nur darauf. Ein Problem sei - so die Forscher - dass entsprechende Protokolle auch in Infrastrukturen getestet werden müssen, die der Komplexität des Internet entsprechen, mit diesem aber nicht verbunden sind.

Immerhin kann sich ein Fehler im ungünstigsten Fall in den Routing-Tabellen reproduzieren und weite Teile des Netzes lahm legen. Eine entsprechende Testumgebung musste daher aufgebaut werden und ist inzwischen in Betrieb. Dafür wurde ein Control-Layer in herkömmliche Netzwerksysteme integriert, der unabhängig von den sonst genutzten Controlling-Mechanismen arbeitet. Nun soll OpenFlow noch in diesem Jahr die ersten kommerziell einsetzbaren Ergebnisse abwerfen.

Die Forscher gehen davon aus, dass dann nicht nur akute Störfälle durch das Netzwerk selbst schneller umgangen werden. Die neuen Technologien sollen beständig wirken und so beispielsweise auch in Peak-Zeiten zu einer besseren Nutzung verschiedener Strecken und somit zu einer flüssigeren Übertragung führen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden