Gerüchte um Preissenkung von PS3 und Xbox 360

Konsolen Sowohl Sony, als auch Microsoft wollen noch diesen Herbst die Preise für ihre Spielkonsolen Xbox 360 und PlayStation 3 senken. Dies berichten zumindest die Kollegen von 'Ars Technica' unter Berufung auf eine mit der Situation vertraute Person. Wie es heißt, versucht Sony derzeit die Lagerbestände der PS3-Version mit 80 Gigabyte Speicher zu räumen. Diese soll anscheinend komplett vom Markt verschwinden und durch die Variante mit 160 Gigabyte ersetzt werden. Im Herbst sollen dann angeblich der Preis für die PS3 gesenkt und die PS3 Slim veröffentlicht werden.

Wie groß die Preissenkung ausfallen wird, falls sie wirklich kommen sollte, ist zum jetzigen Zeitpunkt anscheinend noch nicht bekannt. Ebenfalls im Herbst soll eine Preissenkung bei der Xbox 360 erfolgen. Wie berichtet wird, soll dabei die Pro-Version der Xbox 360 komplett vom Markt verschwinden und die Xbox 360 Elite zum Preis der Pro-Version angeboten werden.

Darüber hinaus soll Microsoft ebenfalls für Herbst 2009 neue Xbox 360-Bundles planen. Welche Spiele darin enthalten sein werden, ist allerdings noch nicht bekannt. Weder Microsoft, noch Sony wollten sich bislang zu den aktuellen Gerüchten um eine Preissenkung ihrer Konsolen äußern.

Preisvergleich: Spielkonsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Bluetooth Stereo Lautsprecher, BX-100 LED Anzeige Tragbare Multifunktions Drahtlose Wecker Lautsprecher, Uhrenradio fuer Smartphone und Anderen Bluetooth GeraetenBluetooth Stereo Lautsprecher, BX-100 LED Anzeige Tragbare Multifunktions Drahtlose Wecker Lautsprecher, Uhrenradio fuer Smartphone und Anderen Bluetooth Geraeten
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
27,99
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 37% oder 11,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden