Provider ehren Brigitte Zypries mit Sonderpreis

Wirtschaft & Firmen Der Branchenverband der Internet-Provider, Eco, hat heute zum neunten Mal seine "Internet Awards" verliehen. Mit einem Sonderpreis ehrte man dabei die Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. Damit wolle man ihren Einsatz für die Internetbranche würdigen, teilte der Verband mit. Ausdrücklich nannte man dabei Themen wie den Schutz von Urheberrechten und die Auseinandersetzung um Netzsperren, bei denen Zypries mehrfach bei ihren Kollegen in der Politik aneckte.

"Sie hat sich für einen sachgerechten Interessenausgleich und klare und verlässliche rechtliche Rahmenbedingungen stark gemacht", erklärte die Jury. Das Internet brauche Ideen, nicht grundrechtsvergessenen Aktionismus. "Deshalb brauchen wir Persönlichkeiten wie unsere diesjährige Preisträgerin, die mit ihrer klaren Position Reflexe abwehrt und so Raum schafft zum Denken."

Zypries hatte beispielsweise die Forderung nach Internet-Sperrungen für Filesharing-Nutzer klar abgelehnt. Auch bei der Diskussion um die Einführung eines Filtersystems gegen Kinderpornographie hatte sie sich zu Wort gemeldet und beispielsweise dagegen gestemmt, dass erfasst wird, welche Nutzer auf den Stoppschild-Seiten landen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden