GMX und Web.de machen E-Mail-Verkehr sicherer

Internet & Webdienste Die E-Mail-Dienstleister Web.de und GMX starten mit mehreren großen Partnern eine Initiative, die mehr Vertrauen und Sicherheit in der Kommunikation per E-Mail bringen solle. E-Mail sei die meistgenutzte Internetanwendung in Deutschland. Doch neben dem steigenden Nachrichten-Aufkommen und der damit oftmals verbundenen Informationsüberflutung schränken vor allem Phishing und Spam die Nutzung von E-Mail in der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden immer wieder erheblich ein.

Vor allem E-Mails von Firmen würden aufgrund fehlender bzw. nicht eindeutiger Kennzeichnung häufig mit Spam oder Phishing-Mails verwechselt. Unsicherheit bezüglich des tatsächlichen Absenders verhindert das Öffnen relevanter Nachrichten. Drei Viertel der Befragten in einer GMX-Studie fühlen sich darüber hinaus durch gefälschte E-Mails und Internetseiten bedroht.

Vor diesem Hintergrund starten die beiden Firmen gemeinsam mit dem Versandhaus Otto, der Postbank, eBay, 1&1 und Weltbild eine Initiative für einen noch wirksameren Schutz der E-Mail-Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden.

Im Mittelpunkt der "TrustedDialog"-Partnerschaft der sieben Unternehmen steht die Schaffung einer geschützten digitalen Kommunikation durch einen Verbund der E-Mail-Systeme und -Infrastrukturen. Den Kern bildet dabei eine Echtheits- und Integritätsüberprüfung aller von Otto, der Postbank, eBay, 1&1 und Weltbild an Web.de- und GMX-Nutzer versandten E-Mails.

Die Nachrichten werden dabei mit einem so genannten E-Mail-Siegel sowie einer Absenderkennzeichnung versehen. Entsprechende Angebote, Newsletter oder Versandbestätigungen werden im Posteingang gesondert gekennzeichnet und lassen sich so beispielsweise leichter von Phishing-Mails unterscheiden, hieß es.

Die Grundlage für die Initiative bildete ein seit Oktober laufender Feldversuch unter Beteiligung von Web.de, GMX und eBay. Dieser wird nun für alle Nutzer und die zusätzlichen Partner ausgedehnt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden