Xbox 360: Arcade-Version jetzt mit mehr Speicher

Microsoft Konsolen Microsoft hat die Hardware der Xbox 360 offenbar jüngst erneut leicht modifiziert. Offenbar wird bei Spielkonsole nun statt des bisher üblichen Speichermoduls mit 256 Megabyte Kapazität ein 512-MB-Modul verbaut. Im Forum von XboxHacker.net sind inzwischen erste Fotos der modifizierten Platine aufgetaucht. Diese zeigen ein grundlegend unverändertes Mainboard vom Typ "Jasper", wie es in der Xbox 360 Arcade seit einigen Monaten verbaut wird. Es war angeblich Teil eines Anfang April produzierten Modells, das in Japan erworben wurde.

Anstelle des bisher verwendeten 2-Gbit-Flash-Moduls ist nun eine neue Variante mit doppelter Kapazität im Einsatz. Den Käufern der Xbox Arcade beschert dies zusätzlichen Speicherplatz für die Ablage von Spielständen und ähnlichem. Microsoft hatte die "Jasper"-Platine erst Ende 2008 in Umlauf gebracht

WinFuture Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu : Fernseher, Receiver & Projektoren
Bis zu : Fernseher, Receiver & Projektoren
Original Amazon-Preis
?
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,97
Ersparnis zu Amazon 0% oder ?

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden