UltraSn0w: Entsperren des iPhones wird einfacher

Handys & Smartphones Das iPhone Dev Team hat ein Video veröffentlicht, in dem live demonstriert wird, wie das iPhone 3G entsperrt werden kann, auch wenn das neue iPhone OS 3.0 installiert ist. Dazu kommt das Tool UltraSn0w zum Einsatz, der Nachfolger von YellowSn0w. UltraSn0w soll am morgigen Freitag veröffentlicht werden. Damit wird es wesentlich einfach sein, ein originales iPhone 3G zu entsperren. Man muss nun keine Rücksicht mehr darauf nehmen, welcher Bootloader eingesetzt wird - Probleme mit dem Baseband gehören ebenfalls der Vergangenheit an.


UltraSn0w wird nicht nur die Nutzung von beliebigen SIM-Karten ermöglichen, auch das Aufspielen beliebiger Software ist möglich (Jailbreak). Das Tool funktioniert mit dem iPhone 3G sowie dem iPod touch 2G mit der neuen Firmware 3.0. Ob auch das neue iPhone 3GS entsperrt werden kann, wird sich am Freitag zeigen.

Bereits im April sorgte der russische Hacker Vortex für Aufsehen, als er mitteilte, die für Entwickler gedachte Betaversion des iPhone-Betriebssystems geknackt zu haben. Apple selbst dürfte vom erneuten Jailbreak des iPhone-Betriebssystems wenig begeistert sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Bluetooth Kopfhörer V4.1 Stereo Sport Kopfhörer In Ear Wireless Ohrhörer Magnetische Headset 8 Stunden Spielzeit für iPhone Samsung Huawei und andere Android-SmartphonesBluetooth Kopfhörer V4.1 Stereo Sport Kopfhörer In Ear Wireless Ohrhörer Magnetische Headset 8 Stunden Spielzeit für iPhone Samsung Huawei und andere Android-Smartphones
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,39
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,60
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden