Kingston bringt USB-Stick mit 128 GB Speicherplatz

Speicher Der Speicherhersteller Kingston hat mit der DataTraveler 200-Serie eine neue Reihe von USB-Sticks vorgestellt. Als weltweit erster Hersteller liefert das Unternehmen dabei einen Speicher mit 128 Gigabyte Kapazität. "Die hohe Kapazität und der kleine Formfaktor erlauben es Anwendern in Verbindung mit dem integrierten Passwort-Schutz, ihre kritischen Daten jederzeit bei sich zu haben", so das Unternehmen. Auch Windows ReadyBoost zur Beschleunigung von PCs wird unterstützt.


Kingston DataTraveler 200

Ist der Stick nicht in Aktion, kann der Stecker eingefahren werden. Dadurch ist keine Kappe nötig, die leicht verloren gehen kann. Das Produkt misst 70 x 12,5 x 23 Millimeter. Allerdings ist der Speicher mit 550 Dollar noch deutlich teurer, als beispielsweise zwei 64-Gigabyte-Sticks.

Nachdem Kingston seine Mitteilung herausgab, reagierten die ersten Konkurrenten relativ schnell. Bereits wenige Stunden später kündigten Edge Tech und Patriot Memory USB-Sticks mit 128 Gigabyte Speicherplatz an. Zumindest Edge Tech ruft dabei einen weit günstigeren Preis von rund 390 Dollar auf.

Preisvergleich: USB-Sticks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr LibreOffice Software 5.3 Special Edition für Windows 10, 8.1, 7, Vista und XP - kompatibel zu Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und Office 365 inkl. PDF Handbuch, 15.000 Office VorlagenLibreOffice Software 5.3 Special Edition für Windows 10, 8.1, 7, Vista und XP - kompatibel zu Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und Office 365 inkl. PDF Handbuch, 15.000 Office Vorlagen
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
9,99
Blitzangebot-Preis
7,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden