Neues iPhone-Betriebssystem 3.0 ab heute erhältlich

Handys & Smartphones Am heutigen Mittwoch will Apple das iPhone OS in der Version 3.0 veröffentlichen. Es bringt zahlreiche neue Features mit und ist für Besitzer des iPhones kostenlos. Nur iPod-touch-Nutzer müssen eine Gebühr über 10 US-Dollar aufbringen. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Unterstützung für MMS-Nachrichten, ein Voice Recorder, eine systemweite Suche sowie das so genannte Tethering, also die Nutzung des iPhones als Modem. Zudem können jetzt auch Filme und TV-Serien via iTunes heruntergeladen werden, wenn man via UMTS mit dem Internet verbunden ist.

Eine umfassende Beschreibung der neuen Funktionen im iPhone OS 3.0 findet man in unserer Meldung "iPhone zukünftig mit P2P, MMS und Zwischenablage". Darin geht es unter anderem um die Peer-to-Peer-Funktionalität des iPhones, Push-Support, den direkten Zugriff auf Hardware-Zubehör sowie die Zwischenablage, die nun endlich Copy & Paste ermöglicht.

Das Update auf das iPhone OS 3.0 wird heute im Laufe des Tages via iTunes zur Verfügung gestellt. Wann genau damit gerechnet werden kann, wollte Apple nicht mitteilen. Je nach Netzbetreiber könnten einige der neuen Funktionen nicht zur Verfügung stehen, beispielsweise das Tethering.

Update: Der Download ist ab sofort via iTunes verfügbar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren140
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59XORO HRS 8560 digitaler Satelliten-Receiver (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, PVR-Ready, USB 2.0)XORO HRS 8560 digitaler Satelliten-Receiver (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, PVR-Ready, USB 2.0)
Original Amazon-Preis
37,45
Blitzangebot-Preis
31
Ersparnis 17% oder 6,45
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs - 1 Woche
Zeitraum: 7 Tage

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden