Facebook-Klage gegen StudiVZ wurde abgewiesen

Recht, Politik & EU Das Landgericht Köln hat die Klage des Social Networks Facebook gegen den deutschen Konkurrenten StudiVZ abgewiesen. Das Plagiatsvorwurf wurde nicht bestätigt. Nach Auffassung der Richter liege "nicht zu übersehender Übereinstimmungen und Ähnlichkeiten der beiden Internetseiten keine unlautere Nachahmung vor", hieß es in einer Stellungnahme des Gerichts. Immerhin fehle eine entsprechende "Herkunftstäuschung".

Zurückgewiesen wurde auch die Behauptung der Facebook-Anwälte, die StudiVZ-Macher hätten sich unerlaubt Zugriff zu den PHP-Quellcodes ihres Social Networks verschafft und diese für ihren eigenen Dienst eingesetzt. Dafür hätten keine ausreichenden Belege vorgelegen, so das Gericht.

Da das Urteil noch nicht rechtskräftig ist, kann Facebook binnen eines Monats in Berufung gehen. Dafür muss sich das Unternehmen an das Oberlandesgericht Köln wenden. Außerdem ist noch eine vergleichbare Klage vor einem kalifornischen Gericht anhängig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden