ATI Catalyst 9.6 - Treiber für Grafikkarten von ATI

Treiber Der Chiphersteller AMD hat Version 9.6 seines Catalyst-Treibers veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista, 7 und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle gängigen ATI-Radeon-Grafikkarten des Herstellers.
Grafikkarten-Treiber ATI Catalyst

AMD behebt mit Catalyst 9.6 zahlreiche Fehler, die allesamt in den Release Notes aufgelistet sind. Diese stehen überwiegend in Zusammenhang mit dem Control Center, dem Einstellungsdialog des Treibers. Außerdem hat man die Performance einiger Grafikkarten in verschiedenen Spielen verbessert. Dazu zählen Crysis, Company of Heroes und World in Conflict.

Performanceverbesserungen in ATI Catalyst 9.6:
  • Company of Heroes – performance improves up to 25% with HD 4600 series products and below as well as improvements of up to 10% on HD 4800 series
  • Crysis – performance improves up to 13
  • Crysis – performance improves up to 11% in multi-GPU configurations
  • World in Conflict – performance improvements of up to 30% can be seen in settings that were previously CPU limited

Wir bieten den kostenlosen Download der Treiber von unseren Servern an. Wir haben dabei immer die Version gehostet, die ausschließlich den Grafiktreiber enthält (sofern vorhanden). Weitere Versionen und Pakete, zum Beispiel inklusive Control Center, finden Sie auf der AMD-Website.

Download (von den WinFuture-Servern):

Preisvergleich: Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
555,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden